Die Latte begeistert Erstsemester!

Zum diessemestrigen Studi-Forum, der Informationsmesse im Rahmen der Erstsemestereinführung, war UNsere HEylige FRau selbstverständlich vertreten!

Nebst IHrer routiniert-professionellen Herrlichkeyt selbst präsentierte Max fleißig technologische Exponate aus den Untiefen der Tretboot Tuning-Werkstatt, gab bereitwillig Auskunft über das Studium der Schiffs- und Meerestechnik an der TUB und glänzte mit Lattenwissen.

Ein herzlicher Dank an UNseren Lattenbruder für seynen Einsatz und WIR hoffen auf viel Begeisterung auf Seiten der neuen Studis! 😊

Lattenkollektion: Kühlschrankmagnete

Der neueste Trend für jedes Gerstensaft-Veredelungsaggregat kommt pünktlich zum Frühling in den Versandhandel:

Kühlschrankmagnete für stolze Schiffbauer!

Die Lattenkollektion umfasst drei hochqualitative Magnete mit glänzendem Finish und witzigen Motiven.

Interessenten sind aufgerufen, mit dem HOhen Ordenskapithularium in Kontakt zu treten! Farbige Exemplare gibt es für 4 Taler, den zeitlosen Klassiker im Latten-Design für 3 Taler zu erwerben, Versand per Brieftaube möglich. Über einen günstigen Set-Preis lässt sich bei einer Hopfenkaltschale verhandeln 😉

Exkursionsankündigung

Liebe Lattenbrüder und -brüderinnen,

eure 138te Ordensmeister hat sich erfolgreych durch ihre Zeyt als Diplomandin in der Tochterstadt geschlagen, das verfasste Pamphlet fristgerecht eingereycht und harrt nun der Verleihung eynes gar würdevollen akademischen Grades.

Auch wenn es scheynbar still um mich geworden war – lasst euch nicht täuschen… Die nächste fabelhafte Exkursion steht an!
Eyner ausgewählten Jüngerschar wird die große Ehre und Freude zuteil werden, den Schiffssimulator in Leer besichtigen und selbst betätigen zu dürfen 🙂
Die genauen Details der Reyse werden noch bekanntgegeben, die Eckdaten lauten wiefolgt:

– 02.05.2017 Besuch der Hochschule Leer, Besichtigung des Schiffssimulators (http://www.nautitec-leer.de/) und jeder darf mal selbst ran
– geselliges Abendprogramm und Übernachtung in Leer
– 03.05.2017 Besichtigung der Meyer-Werft in Papenburg
– Rückreise nach Berlin
– Ich setze momentan alles daran, die Kosten für die Fahrt und die Übernachtung gen null zu drücken.

Es stehen insgesamt 10 freye Plätze zur Verfügung, die nach der Reihenfolge der Anmeldung vergeben werden 😉

Mit glänzendem Grusze,
Pinky OXOXOX